Seiten dieses Blogs

Dienstag, 10. November 2015

Die ersten schönen und köstlichen Plätzchen

Das „St. Benedict Center“ ist die klösterliche Heimat eines neuen traditionellen Ordens in den USA. Brüder und Schwestern leben hier nach der Spiritualität der heiligen Ludwig Maria von Montfort, indem sie sich ganz Maria schenken sich in wahrer Hingabe an ihr Herz, an Gott und die Menschen. Täglich wird in der Kapelle, die dem unbefleckten Herzen Mariens geweiht ist, die tridentinische Hl. Messe zelebriert.

Beide Gemeinschaften sind tätig in einem weiten apostolischen Feld der Evangelisierung. Neben ihren Aufgaben in einer Schule sind sie u. a. auch in der Erwachsenenbildung tätig. Dabei ist dieses Foto entstanden.







Kommentare:

  1. Sehr schön! Habe heute etwas neues gelernt........mit Dir immer!
    Brüdern und Schwestern müssen aber aufpassen...........diese köstlichen Plätzchen können sehr giftig sein........im Vatikan lebt ein Zöliaker.........:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie können giftig sein, wie so vieles, das schön aussieht und vielleicht gut schmeckt... :-)

      Löschen